Pasta mit Spargel in Ricotta-Zitronen-Soße - Hauptspeisen - Ökullus
Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕

Pasta mit Spargel in Ricotta-Zitronen-Soße

Pasta mit Spargel in Ricotta-Zitronen-Soße

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g grüner Spargel
  • 400 g grüne Bohnen
  • 500 g Farfalle
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • einige Zweige Rosmarin
  • 1 Zitrone
  • 200 g Cherrytomaten
  • 1 EL hocherhitzbares Bratöl Olive
  • 200 g Ricotta
  • Salz
  • Pfeffer
  • 40 g Parmesan

Zubereitung:

  1. Spargel waschen und die unteren holzigen Enden abschneiden. Bohnen waschen, Stielenden abschneiden, eventuelle Fäden abziehen und in 4 - 5 cm lange Stücke schneiden. Spargel und Bohnen jeweils in Salzwasser ca. 10 Minuten blanchieren. Anschließend sofort in eiskaltem Wasser abschrecken, damit die frische grüne Farbe erhalten bleibt.
  2. In der Zwischenzeit Nudelkochwasser aufsetzen. Nudeln darin nach Packungsanleitung bissfest garen.
  3.  Sonnenblumenkerne ohne Fett in der Pfanne anrösten, bis sie zu duften beginnen. Aus der Pfanne nehmen und auf die Seite stellen. Rosmarin abbrausen, trockenschütteln, die Nadeln von den Zweigen streifen und klein schneiden. Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Cherrytomaten waschen, vierteln und zum Garnieren auf die Seite stellen.
  4. Bratöl in die Pfanne geben und das blanchierte Gemüse kurz darin anbraten. Ricotta unter das Gemüse rühren, mit Saft und Schale der Zitrone sowie Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Die abgetropften Nudeln hinzufügen, alles gut mischen. Mit gehobeltem Parmesan und angerösteten Sonnenblumenkernen bestreuen und mit Cherrytomaten garnieren.

Tipp: Vegane Variante: Ricotta durch veganen Quark ersetzten, anstelle von Parmesan 50g  Mandeln mit Salz und Hefeflocken michen. 

Noch mehr Hauptspeisenrezepte:

Zurück zur Rezeptsammlung:

Quelle: Höhenberger Biokiste