Radieschen-Suppe mit Bärlauch - Suppen und Eintöpfe - Ökullus
Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕

Radieschen-Suppe mit Bärlauch

Radieschen und Bärlauch

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Bund Radieschen mit Blättern!
  • ca. 100 g Bärlauch
  • 150 g Kartoffeln
  • 2 EL Butter
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • frisch geriebener Muskat
  • 100 ml Crème fraîche

Zubereitung:

  1. Die schönen Blätter vom Radieschenbund abtrennen und mit den Bärlauchblättern zusammen waschen und abtropfen lassen und grob hacken. 
  2. Die Kartoffeln schälen und fein würfeln. 
  3. Butter zerlassen und die gehackten Blätter darin andünsten. Die gewürfelten Kartoffeln und die Brühe dazu fügen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Das ganze zugedeckt 10-15 Minuten köcheln lassen. 
  4. In der Zwischenzeit die Radieschen waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. 
  5. Sobald die Kartoffeln weich sind, die Suppe mit einem Pürierstab pürieren. Sollte die Suppe zu dick sein kann man noch etwas Gemüsebrühe verdünnen. Zum Schluss die Crème fraîche unterziehen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß abschmecken und mit den Radieschenscheiben garnieren. 

Noch mehr Suppen- und Eintopfrezepte:

Zurück zur Rezeptsammlung: