Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
EG-Bio
DE-ÖKO-006
Spanien
Produktfoto zu Orangen

Orangen

#233
2,80 € / kg
7% MwSt
Handelsklasse II
Dieser Artikel wird genau eingewogen.

Info

Orangen passen nicht nur an süße Gerichte, auch an pikanten Speisen entfalten sie z.B. in Kombination mit Oliven, Chicoree, Chinakohl oder zu Blattsalaten; an Geflügel, Schweinebraten und an feine helle Soßen zu hellem Fleisch, Fisch oder Spargel.

Häufig wird vom Verbraucher vermutet, daß Zitrusfrüchte nicht reif sind, wenn die Schale noch grün ist. Grünfleckige oder hellorange Früchte zeigen aber nicht Unreife an, die Früchte waren nur kurz vor der Ernte hohen Nachttemperaturen ausgesetzt. So zeigen sich Früchte aus tropischen Anbaugebieten selten völlig ausgefärbt.Erst durch niedrige Nachttemperaturen (um  5°C) bzw. durch den größer werdenden Unterschied von der Tag- zur Nachtemperatur wird das Blattgrün (Chlorophyll) in der Schale abgebaut, so dass eine tieforange Schalenfarbe entsteht.    

Die bekannteste Blondorangensorte ist die Navelorange. Sie hat ihren Namen durch eine anatomische Besonderheit erhalten, dem Nabel (engl. =Navel). Dieser entsteht durch die Entwicklung einer zweiten, kleineren Tochterfrucht zwischen den Segmenten der Hauptfrucht. Diese Frucht in der Frucht wurde ursprünglich gezüchtet, um die Kerne der Hauptfrucht aufzunehmen. Mittlerweile enthält auch die Nebenfrucht keine Kerne mehr. Navels erscheinen als früheste Sorte am Markt und gehören zu den besten Essorangen.

Hersteller WLI
VerbandEG-Bio
KontrollstelleDE-ÖKO-006
HerkunftSpanien
Inhaltkg
QualitätDE-ÖKO-006

Herkunft

WLI

Spanien
Spanien