Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
Bioland
DE-ÖKO-006
regional
Deutschland
Produktfoto zu Bratwurstschnecken 2er

Bratwurstschnecken 2er

Heggehof, TIEFKÜHLWARE
Stück
#16057
ca. 6,47 € / Stück
26,90 € / kg
7% MwSt
Handelsklasse II
Richtpreis, Dieser Artikel wird genau eingewogen.

Info

Bratwurstschnecken 2er

Der Heggehof

Der Traditionshof und die Bioland-Fleischerei werden schon seit 1980 von der Familie Schäfers nach strengen ökologischen Bioland-Richtlinien geführt. Als erfahrener Bioland-Betrieb erfüllen Sie einen Standard, der weit über den gesetzlichen Vorgaben der EU-Bio-Verordnung liegt.
Fleischverarbeitung in der Bioland-Fleischerei

Auch das Fleisch der Tiere wird in ebenso ökologisch verantwortlicher Weise verarbeitet. Die Schlachtung der Tiere erfolgt in biozertifizierten Kleinbetrieben, die sich in Nähe der Biobetriebe befinden. Durch die kurzen Transportwege wird der Stress für die Tiere vermieden. Die Verarbeitung der Biolandtiere erfolgt in der eigenen Fleischerei, die sich besonders dadurch auszeichnet, dass bei den Rezepturen auf Nitrit-Pökelsalz, Phosphat und Geschmacksverstärker verzichtet wird.

Rund ums Schwein

Lebensweise:
Unsere Bioland-Schweine haben aufgrund ihrer agilen Lebensart immer genug Stroh zum Spielen und Wühlen im Stall. Die Schweine, die wir verarbeiten, leben in sogenannten Außenklimaställen. In diesen gibt es unterschiedliche Liegeplätze, sowie einen Auslauf. Dies ist besonders wichtig, da Schweine von Natur aus eine klare Trennung ihrer Liege-, Fress- und Bedürfnisplätze vornehmen, wenn ihnen die Möglichkeit dazu geboten wird. Die Buchtengliederung in unterschiedliche Funktionsbereiche ist enorm wichtig, um den biologischen Bedürfnissen der Tiere möglichst gerecht zu werden. Das Vorhandensein eines Auslaufs stellt für die Tiere einen zusätzlichen Schritt in Richtung Tiergerechtheit und Wohlbefinden dar. Wann immer sie möchten, dürfen die Schweine ins Freie: Dort können sie spielen, Sonne tanken oder im Schlamm wühlen. Im überdachten Stall selbst, sind die Schweine windgeschützt, trocken und bekommen dennoch ausreichend Frischluft.

Fütterung und Fleischqualität:
Sie werden in den Biolandbetrieben mit Getreide und Grünfutter versorgt, um eine ausgewogene Futtermischung aus Energie (Weizen, Gerste, Erbsen und Bohnen) und Ballaststoffen (Kleegras) zu schaffen. Aufgrund der vielen Bewegung, ist das Fleisch der Schweine recht kompakt und fest. Beim Braten in der Pfanne wässert es jedoch kaum.

Hersteller Biolandfleischerei Josef Schäfers
VerbandBioland
KontrollstelleDE-ÖKO-006
HerkunftDeutschland
InhaltStück
QualitätDE-ÖKO-006

Herkunft

Biolandfleischerei Josef Schäfers

33165 Lichtenau Deutschland
Deutschland