Neuigkeiten

Regionale Lieferanten vorgestellt:

regionale Lieferanten von Ökullus - Ölmühle Schönefeld Münster

Ölmühle Schönefeld aus Münster

Wussten Sie, dass es in Münster eine kleine aber feine Ölmühle gibt, in der nach handwerklicher Tradition kalt gepresste Öle hergestellt werden?

An der Gasselstiege auf dem Hof Lütke Jüdefeld hat Mira Schönefeld ihre Öl-Manufaktur eingerichtet. Sie ist hauptberuflich Goldschmiedin und Produktdesignerin und inzwischen leidenschaftliche Ölmüllerin.

Wie kommt eine junge Frau auf die Idee, sich mit einer kleinen Ölmühle in Münster selbstständig zu machen?

Ihr Handwerk hat sie in der „Ölmühle Tochtrop“ in Ehningsen, Kreis Soest, erlernt. Dort absolvierte sie ein einjähriges Praktikum, bevor sie 2016 ihre eigene Ölmühle in Münster kauft und sich selbstständig macht. Sie hat sich intensiv mit natürlichen Heilmethoden beschäftigt und ist dabei auf die wertvollen Eigenschaften der schonend verarbeiteten Öle – insbesondere des Leinöls – gestoßen.

Mira erzählt: „Mit meiner wassergekühlten Ölmühle presse ich in reiner Handarbeit wertvolle, naturbelassene Öle in Rohkostqualität und verbinde so die uralte Tradition des Ölmüllerns mit der fortschrittlichen Technik von heute.

Das Ergebnis sind kaltgepresste Bio-Öle aus erster Hand. Kaltgepresst heißt, die Temperatur beträgt während der Pressung weniger als 40°C – denn nur so bleiben alle wertvollen Inhaltsstoffe erhalten.

Neun dieser wertvollen, naturbelassenen Öle können Sie ab sofort bei uns im online-Shop einkaufen, darunter das beliebte Leinöl und Leindotteröl:

Heimische Saaten bezieht sie von lokal produzierenden Bio-Landwirten. Kommen die Rohstoffe doch aus europäischem Raum, wie Oliven oder Aprikosenkerne, geht sie faire Kooperationen mit Kleinbauern ein.

Entdecken Sie die herausragende Qualität dieser kalt gepressten Öle aus erster Hand, die mit ihrer Fülle an Vitaminen und essenziellen Fettsäuren einen wichtigen Beitrag zu Ihrer Gesundheit und ihrem Wohlbefinden leisten.

Exclusiv für Ökullus - Olivenöl aus Spanien

Olivenöl aus Andalusien in limitiertem Angebot bei Naturkosthandel Ökullus

BIOMUNTASIL ist ein biozertifiziertes, kaltgepresstes Olivenöl aus Andalusien in der höchsten Qualitätsstufe „virgen extra“.

Den Kontakt zum ansässigen Biobauern Juan Antonio Morales hat unser Mitarbeiter Javier Aguilar Caballero hergestellt, der im Anbaugebiet beheimatet ist.

Der kleine Bauernhof der Familie Morales liegt auf 800 m Meereshöhe im Bergdorf Monachil in der Provinz Granada in Andalusien. Die steilen Berghänge sind Ausläufer der Sierra Nevada, dem höchsten Gebirge der Iberischen Halbinsel.

Auf dem familiengeführten Hof werden Oliven-, Kirsch- und Mandelbäume angebaut. Das besondere Klima im Raum Granada und die exponierte Lage der Berghänge bieten einen idealen Standort für den Olivenanbau.

Traditionelle Anbaumethoden und modernes Fachwissen werden in dem seit 2011 zertifizierten Biobetrieb zu einer ressourcenschonenden und nachhaltigen Anbauplanung verbunden.

Dies wirkt sich vor allem auf den Geschmack des einzigartigen Olivenöles aus, probieren Sie selbst.

Limitierte Menge, Olivenöl nativ extra (0,5l) für 9,99 €

Wanderungen für die Seele – Mitarbeiterin schreibt Wanderführer

ÖKullus Mitarbeiterin Jutta Küdde schreibt ein Buch

Es kommt nicht oft vor, dass eine Ökullus-Mitarbeiterin in ihrer Freizeit ein Buch schreibt. Jutta arbeitet immer vormittags in der Buchhaltung, betreut u.a. unsere Projekte „mein Ökullus Genussgarten“, „Schulobst“ und unsere Homepage. Im vergangenen Jahr hat sie im Auftrag vom Droste Verlag Düsseldorf einen Wanderführer mit Wohlfühlwegen übers Münsterland geschrieben.

Mit vielen Fotos, wichtigen Tipps und Übersichtskarten

Das Buch gehört zu einer Serie von Wanderbüchern, die jeweils 20 ausgewählte Touren einer Region unter dem Titel „Wanderungen für die Seele“ beschreiben. Die Erholung vom stressigen Alltag beginnt schon mit dem ersten Blick ins Buch. Großformatige Fotos und das farbenfrohe Layout des Wanderführers laden zum Schmökern ein und machen Lust, die Schuhe zu schnüren. Das Rundum-sorglos-Paket enthält darüber hinaus Übersichtskarten und Streckenprofile sowie Tipps zur entspannten An- und Abreise, genussvollen Einkehr –oft mit Fokus auf heimischen Produkten –und zu Sehenswertem am Wegesrand.

Wandern ist Juttas Leidenschaft

Seit 2005 führt Jutta Wandergruppen durchs Münsterland und Umgebung. Bereits als Kind war sie mit Eltern und Geschwistern auf der Schwäbischen Alb wandernd unterwegs. Heute lädt sie – als zertifizierte Wanderführerin und Gesundheitswanderführerin – ihre Leser ein, durch Wälder und Wiesenlandschaften zu streifen und neue Wege vor ihrer Haustür kennenzulernen. Einmal im Monat ist sie für „SingleWandern Münster“ wandernd unterwegs.

Der Wanderführer druckfrisch im Buchhandel

Jutta war für den gesamten Text, Karten und Fotos zuständig. „Vor Abgabetermin war ich Wochen lang abgetaucht in die Welt des Wanderns. Abends schreiben, am Wochenende Wandern und fotografieren.“ erzählt sie. Seit Ende Februar gibt es ihren Wanderführer zu kaufen, wir freuen uns mit ihr!

Ab sofort bei uns im Shop: „Wanderungen für die Seele. Münsterland“ ist im Droste Verlag erschienen und kostet 16,99 Euro.

Messe „Veggienale & FairGoods“ in Münster

Messe Veggienale & FairGoods Münster 2019

Am 2. und 3. März 2019 findet zum zweiten Mal die Messe „Veggienale & FairGoods“ in der Halle Münsterland statt. Vegan essen und gesund leben ist das Thema der Messe. Wir von Ökullus sind mit einem Stand dabei und informieren über unseren biofrischen Lieferservice und unsere Saisongärten in Münster-Handorf.

Sie finden beide Themenbereiche unter einem Dach: Aussteller der Veggienale präsentieren ausschließlich vegane Produkte und Angebote zur allgemeinen Gesundheit. Im Themenbereich FairGoods sind alle Produkte mindestens vegetarisch. Kein Fleisch, kein Leder und keine Gelatine. Sie können jede Menge Produkte testen, Aussteller kennenlernen und Wissenswertes erfahren rund um einen pflanzlichen, natürlichen und gesunden, sowie nachhaltigen Lebensstil.

Im gemeinsamen Programm der Vegginale und FairGoods gibt es Fachvorträge, Kochshows, Workshops und ein extra Kinderprogramm. Die Beiträge reichen von Tipps und Tricks zur veganen Ernährung bis hin zu fundierten Beiträgen über die Gesundheitsaspekte und ökologischen Vorteile einer pflanzlichen Lebensweise. In zahlreichen Beiträgen der FairGoods erfahren Sie Neues über Möglichkeiten zu einer nachhaltigen Lebensweise und fairen Konsum.

  • Öffnungszeiten:  11:00 – 18:00 Uhr
  • Tagesticket 8,00 € (7,00 € im Online-VVK), ermäßigt 6,00 € (5,00 € im Online-VVK)
  • Freier Eintritt für Kinder bis 14 Jahren
  • Freier Eintritt für Begleitpersonen von Menschen mit Handicap.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Messestand!

Testphase plastikfrei erfolgreich

plastikfreie biofrische Kiste von Ökullus aus Münster-Handorf

Seit November verpacken wir Ihr Gemüse und Obst plastikfrei. Wo erforderlich verwenden wir Papiertüten und wenn möglich verzichten wir ganz auf eine Umverpackung.

Ihre Rückmeldungen waren bis auf einzelne Ausnahmen sehr positiv. Dies bestärkt uns in unserem Vorhaben Müll zu vermeiden. Wir sind voller Elan diesen plastikfreien Weg fortzusetzen.

Unsere PackerInnen und FahrerInnen sind jederzeit sehr bemüht, dass Ihre bestellte Ware unversehrt bei Ihnen zu Hause ankommt. Dank unseres Kühlfahrzeuges bleibt für den Transport Ihrer Kisten eine geschlossene Kühlkette erhalten. Auch dadurch lässt sich Verpackung vermeiden.

Nun haben wir in den Wintermonaten das Wetter auf unserer Seite. An heißen Sommertagen werden wir nochmal sehr genau beobachten müssen. Eventuell sind für diese Jahreszeit umweltfreundliche Alternativen erforderlich. Unsere Testphase ist also noch nicht abgeschlossen, es ist jedoch ein wichtiger Schritt getan.

Bitte unterstützen Sie uns weiterhin bei unseren Nachhaltigkeitsvorhaben.

Elektroauto bringt grüne Kisten

Lieferservice Ökullus - biofrisch zu Ihnen nach Hause

Vielleicht haben Sie den fast lautlosen kleinen weißen Kastenwagen bereits auf den Straßen Münsters entdeckt? Das ist unser neuer „e-kullus“!

"Wir brauchen ein neues Lieferfahrzeug", hieß es vor einigen Monaten, doch welches Fahrzeug ist für unsere Zwecke das richtige?

Nachhaltigkeit und ein schonender Umgang mit Ressourcen - dafür steht Ökullus. So decken wir bspw. unseren Energieverbrauch zu 100 % durch Ökostrom und produzieren seit mehreren Jahren mit unserer Solaranlage auf den Dächern des Hofgutes selbst Strom.

Nach langer Recherche und Testfahrten fiel die Wahl auf den StreetScooter, ein Elektromobil der Deutschen Post. Das Laderaumvolumen und die extrabreiten Schiebetüren eignen sich perfekt für unsere FahrerInnen. Sie können die grünen Kisten einfach ins Auto stapeln, ohne auf Radkästen oder sonstige Einbauten achten zu müssen.

Jetzt musste noch schnell ein passender Name gefunden werden, schließlich handelt es sich hierbei um einen neuen Ökullus-Mitarbeiter :). Wir haben bereits einen „Egg-bert“, mit ihm transportieren wir die Eier von den Hühnermobilen zum Hof. Das neue Elektroauto wurde liebevoll „e-kullus“ getauft. Mit seiner Reichweite von maximal 70 km nutzen wir es für kleinere Touren zum Beispiel in die Stadt für Auslieferungen an Schulen, Cibaria und ins Prütt.

Nachts kommt es dann an die Ladestation, um am nächsten Tag wieder mit Ihren grünen Kisten unterwegs sein zu können.

Die sieben Bioland-Prinzipien

Die sieben Bioland-Prinzipien stehen für unser Leitbild und Ideal der Landwirtschaft der Zukunft. Wir laden Sie herzlich ein, sich selbst davon ein Bild zu machen: Auf bioland.de, direkt auf den Höfen der Bioland-Bauern oder den Betrieben unserer verarbeitenden Partner. Wer die Zusammenhänge und Auswirkungen unserer Wirtschaftweise kennt, kann einschätzen, welchen ganzheitlichen Mehrwert Bioland-Lebensmittel für uns alle haben.

Informieren Sie sich und werden Sie Teil einer Gemeinschaft, die Verantwortung für unsere Zukunft übernimmt: Als Erzeuger, Verarbeiter, Mitbürger oder Kunde.


www.bioland-prinzipien.de

Wann ist was reif – unser Saisonkalender

Welches Gemüse hat im Februar Saison? Eine Frage, die immer weniger Menschen beantworten können. In unseren Breitengraden können wir Obst und Gemüse fast überall und jederzeit einkaufen. Obst und Gemüse hat immer Saison!?

Die Globalisierung macht es möglich, meist ohne Rücksicht auf die Umwelt, die Natur, die Arbeitsbedingungen……

 

Doch wie soll man sich bei dieser riesigen Auswahl zurechtfinden?

In unserem Saisonkalender erfahren Sie wann welches Gemüse und Obst in unserer Region Saison hat. Denn wer saisonal und aus der Region kauft, tut Gutes. Es lohnt sich nach dem Saisonkalender einzukaufen.


Sie bekommen knackiges, frisches Gemüse, direkt aus der Region, ohne weite Transportwege.

Durch die natürlichen Erntezeiten im Freiland schmecken die Früchte besser, enthalten mehr Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe.

Sie sind gesünder, ausgereifter und damit verträglicher (importiertes Gemüse/Obst wird wegen des Transportes meist unreif geerntet und künstlich nachgereift).

Mit dem Kauf von regionalem Gemüse/Obst fördern Sie die hiesigen Arbeitsplätze, unsere Kulturlandschaft, die Umwelt und unser Essverhalten.

 

Wir hoffen Ihnen damit eine praktische Einkaufshilfe zu geben.


Hier finden Sie unseren Saisonkalender zum downloaden.

 

Tipp: Wer ausschließlich  Gemüse aus der Region möchte, der sollte sich für unser Regionalsortiment zu 18 € entscheiden. Von Mai/Juni bis ca. Dezember /Januar packen wir garantiert alles was die Region zu bieten hat.