Im Reich der Tiere und Insekten auf unserem gesunden Bio-Acker

Der ökologisch nachhaltige Bio-Anbau kommt nicht nur uns zugute. Ein gesunder Acker bietet auch nahrhaften Lebensraum für Tiere und Insekten. Wir haben uns schon vor über 25 Jahren gegen den Einsatz von Pestiziden entschieden und freuen uns als Bioland-Bauern über das Gewimmel und Gekrabbel auf dem Feld.

Den roten Siebenpunkt-Marienkäfer kennen wir alle. Die Larven des Glückbringers sind schwarz und haben gelbe Punkte an den Seiten. Sie leben vor allem in der Nähe von Blattlauskolonien, die nunmal auf einem Bio-Acker dazu gehören. Bis zur Verpuppung fressen die kleinen Larven jeweils an die 400 Blattläuse und dienen somit als natürliches Schädlingsbekämpfungsmittel.

Ein richtiger Hingucker ist die Raupe des Ringelspinners mit ihren bunten Streifen und leuchtenden Farben. Die beiden Punkte am Kopf der Raupe sehen aus wie Augen und sorgen für ein noch faszienierenderes Aussehen. Die tatsächlichen Augen sind jedoch viel, viel kleiner und liegen weiter unten, seitlich am Kopf.

Eigentlich eher ungewöhnlich, aber auch hier sehr gut getarnt: Ein Laubfrosch hat es sich auf unserem Salat gemütlich gemacht. Sie sind begnadete Kletterer und tarnen sich normalerweise zwischen Zweigen und Laub. Ihre Farbe können sie ins Gelbliche, Bräunliche oder Graue wechseln. Heute sind die kleinen Hüpfer von einem starken Rückgang Ihrer Art bedroht. Deswegen sind wir besonders froh, wenn sie sich bei uns auf dem Acker wohlfühlen.

Die kleinen schwarzen Raupen des Tagpfauenauges sind ausschließlich an Brennnesseln zu finden und ernähren sind von dessen Blättern. Sie häuten sich insgesamt 4 mal bevor sie sich dann verpuppen. Nach ca. 2 Wochen schlüpfen die wunderschönen, rötlichen Schmetterlinge mit ihren charakteristischen bunten Pfauenaugen auf den Flügeln.

Zauneidechsen sind im gesamten mitteleuropäischen Raum verbreitet und fühlen sich auch bei uns in Deutschland sehr wohl. Da auch für sie ein geeigneter Lebensraum immer seltener wird, geht die Population aber leider deutlich zurück. Schön, dass sie bei uns einen Ort zum Leben und Wohlfühlen finden können.

In der Rubrik "Vom eigenen Hof" finden Sie alles an Obst und Gemüse, das gerade frisch von 
unserem Bio-Acker kommt.

Vom eigenen Hof

10.06.2022