Fleischtomaten Mauritzer Sonne

Mauritzer Sonne

Diesen klangvollen Namen hat sich unser benachbarter Biolandhof Borghoff für eine ganz besondere Tomatensorte ausgedacht. Sie strahlt sonnengelb und schmeckt wunderbar fruchtig. Nicht nur unsere Kollegin Nadja im Einkauf schwärmt von der Mauritzer Sonne, sie isst sie am liebsten roh. Sie können diese Tomate aber auch kochen, backen oder braten.

Wie für Fleischtomaten typisch, enthält sie weniger Säure als die runden Tomaten und schmeckt deshalb süßer. Die Risse am Tomaten-Stielansatz stellen keineswegs einen Qualitätsmangel dar, sondern gehören zum äußeren Erscheinungsbild von Pflanzen, die nicht züchterisch bearbeitet wurden.

Und das ist ein weiteres Merkmal der Mauritzer Sonne. Diese Tomate ist eine samenfeste alte Sorte und wird im Raum Münster und Umgebung nur bei Borghoff angebaut. Die Lage des Biolandhofes in Münsters Osten an der Werse in unserer direkten Nachbarschaft garantiert kürzeste Lieferwege und absolute Frische. Die wenigen grünen Stellen zum Erntezeitpunkt reifen in 2 max. 3 Tagen schnell nach.

Zum Artikel
Mauritzer Sonne

Biohof Borghoff

Der Biohof Borghoff ist seit 1989 Mitglied im Bioland-Anbauverband. Rund 50 ha Ackerflächen, Weideland und Waldflächen werden von Ulla und Franz Borghoff zusammen mit Sohn Thomas konsequent organisch-biologisch bewirtschaftet. Die Lage in Münsters Osten an der Werse in unserer direkten Nachbarschaft garantiert kürzeste Lieferwege und absolute Frische.

 

Tomaten - Tipps zur richtigen Lagerung

Legen Sie die Tomaten nach dem Einkauf an einen luftigen und schattigen Platz. Sie gehören nicht in den Kühlschrank, da sie kälteempfindlich sind. Ihr volles Aroma entfalten sie nur bei Temperaturen um 16 – 18°C.

Beachten sollte man bei der Lagerung, dass Tomaten das natürliche Reifegas Ethen, auch Ethylen genannt freisetzen und deshalb nicht neben anderem Gemüse und Obst liegen sollten. Durch Ethen reift Obst und Gemüse in Gesellschaft von Tomaten rascher, es verdirbt allerdings auch schneller. Doch die Nachbarschaft hat auch Vorteile: Soll eine noch harte Kiwi schneller reifen, legt man sie am besten neben Tomaten.

27.07.2021