Wir freuen uns sehr, eine gute Idee zu leben.

Wie alles begann:

1996 gründeten Victoria und Jörg Schulze Buschhoff Ökullus


Kennengelernt haben wir uns während unseres Gartenbaustudiums in Osnabrück. Schnell war klar: nicht nur privat, sondern auch beruflich würde es in Zukunft zusammen weitergehen.

Nach zwei Jahren praktischer Tätigkeit in einer Bioland-Gemüse-Gärtnerei war es 1996 soweit: „Ökullus Gemüse“, ein nach den anspruchsvollen Richtlinien des Bioland-Verbandes arbeitender Betrieb, wurde aus der Taufe gehoben.

Das alte Gut Schulze Buschhoff in Münster-Handorf, das sich seit vielen Generationen im Familienbesitz befindet, stellte uns zunächst 4 ha Land zur Verfügung. „Sollen die erstmal sehen, wie sie mit diesem Öko-Gemüse zurecht kommen“, war die Meinung der Eltern Schulze Buschhoff. Deren anfängliche Skepsis hat einer breiten Zustimmung Platz gemacht: Mittlerweile haben wir das Gut übernommen und bewirtschaften inzwischen mit unseren großartigen Mitarbeitern 40 ha Anbaufläche!

Ökullus Gemüse produziert eine breite Palette an Feingemüse, jede Menge Kräuter, diverse Kohlarten, Kartoffeln und verschiedene Kürbisse. Auf den Einsatz von Pestiziden oder chemischem Dünger wird natürlich verzichtet; außerdem erfolgt der Anbau auf Basis der Fruchtfolge - so hat der Boden immer genau die Nährstoffe, die die jeweilige Kulturpflanze benötigt. Und das schmeckt man auch!

Wir sind stolz darauf, dass immer mehr Kunden das Ökullus-Gemüseabo nutzen und dass wir damit einen Beitrag zu einem verantwortungsvollen Umgang mit den natürlichen Ressourcen und zum täglichen Genuss durch biofrische Nahrungsmittel beitragen können.