Es geht nicht ohne:

Bitte beachten: die hier vorliegenden AGB sind gültig für alle Einkäufe in unserem Online-Shop! Bei der Buchung eines Genussgartens gelten die auf der Buchungsseite ladbaren Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung eines Genussgartens.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Dauer und Beendigung des Gemüseabos

Dauer und Beendigung des Gemüseabos
Ein Abo ist unter Einhaltung der Bestellfristen jederzeit kündbar. Sie erhalten eine letzte Lieferung in Tüten und das Pfand wird von uns zurückgenommen.

2. Bestellfristen

Bestellungen und Umbestellungen müssen uns 2 Tage vor Ihrem nächsten Anlieferungstermin bis 9°° Uhr vorliegen. Bestellen können Sie per Internet, E-Mail, Fax oder telefonisch. Scheuen Sie sich nicht, auf unseren Anrufbeantworter zu sprechen. Bestellungen sind verbindlich, wenn wir sie bestätigen oder wenn wir ihr durch Zusendung der Waren nachkommen.

3. Urlaub

Wenn Sie eine Lieferpause machen möchten, können Sie diese in unserem Internetshop, nach dem Einloggen mit Ihren Zugangsdaten, eintragen, oder sie teilen uns Ihre Lieferpause spätestens 2 Tage vor Ihrem nächsten Liefertermin bis 9°° Uhr mit. Lieferpausen sind nur verbindlich, wenn wir sie per Email oder auf anderem Kommunikationswege bestätigen.

4. Preise

Alle Preise der von uns angebotenen Produkte sind Bruttopreise in €, inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Preise sind freibleibend. Bei veränderten Einkaufsbedingungen behalten wir uns vor, die Preise kurzfristig zu ändern. Es gelten die Listenpreise zum Zeitpunkt der Anlieferung

5. Abrechnungs- und Zahlungsbedingungen

Die Abrechnung erfolgt grundsätzlich per SEPA-Basislastschrift (Bankeinzug). Jede Lieferung wird einzeln abgerechnet und dann eingezogen. Zur Erleichterung des Zahlungsverkehrs verkürzt sich die grundsätzlich 14-tägige Vorabankündigungsfrist (Pre-Notification) vor dem Einzug einer fälligen Zahlung bis auf Zwei (2) Tage vor der Belastung des Kontos. Die eindeutige Mandatsreferenz wird Ihnen mit der ersten Lieferung mitgeteilt. Mit der ersten Lieferung erhalten Sie auch einen Vordruck mit einem Sepa-Basislastschriftmandat, den Sie mit der zweiten Lieferung an uns ausgefüllt und unterschrieben zurücksenden.
Rücklastgebühren der Bank (ca. 0,30-3,90 € je nach Bank), z.B. bei falsch angegebener Kontonummer oder ungedecktem Konto, gehen zu Ihren Lasten. Alle Rechnungsbeträge sind mit der Auslieferung der Ware fällig und bei Lieferung gegen Rechnung spätestens 14 Tage nach Lieferung und Zugang der Rechnung zu zahlen.

6. Zahlungsverzug

Befindet sich der Kunde bei Zahlungen nach 14 Tagen mit der Zahlung im Verzug, so muss er Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem Basiszinssatz zahlen. Die Verzugszinsen fallen bei Überschreitung des Zahlungsziels auch ohne Mahnung an.

7. Anlieferung

Abhängig von Ihrer Adresse beliefern wir Sie an einem bestimmten Wochentag, der Ihnen vor der ersten Lieferung mitgeteilt wird. Die Belieferung erfolgt im Rahmen unserer regelmäßigen Touren. Ein Versand über Packetdienste o.ä. erfolgt nicht.
An Feiertagen wird die Belieferung in der Regel auf einen anderen Wochentag verlegt, den Sie im Voraus erfahren. Für die Lieferung erheben wir eine Servicepauschale in Höhe von 3,- €, der Mindestbestellwert beträgt 15;- €, ab 28,- € liefern wir frei Haus. Die erste Anlieferung ist lieferkostenfrei.
Bei der Anlieferung brauchen Sie nicht anwesend zu sein. Bitte sorgen Sie für einen Abstellplatz, der windgeschützt, im Sommer kühl und im Winter frostfrei ist. Dort können Sie auch die leeren Transportbehälter und das Leergut deponieren.

8. Reklamationen

Für schadhafte oder fehlende Waren erhalten Sie eine Gutschrift, wenn die Waren umgehend reklamiert werden. Liefern wir in Ihrer Abwesenheit an, übernehmen wir keine Haftung für Frost-, Wind-, oder Hitzeschäden, die bis zu Ihrem Eintreffen am Abstellplatz entstehen. Gleiches gilt für Diebstahl.

9. Kistenpfand

Das Pfand für die Gemüsekisten wird nach der ersten Anlieferung einmalig mit 10,00 € berechnet und Ihnen bei einer Kündigung, nach Rückgabe aller Kisten bei der letzten Anlieferung, wieder zurückerstattet. Sollten bei der letzten Lieferung nicht alle  Pfandkisten zurückgegeben werden, so wird Ihnen jede weitere Anfahrt zur Abholung der Pfandkisten durch uns mit 3,- € in Rechnung gestellt.

10. Datenschutz

Wir weisen darauf hin, dass die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten gespeichert werden. Die Speicherung erfolgt ausschließlich für Ihre persönliche Betreuung. Selbstverständlich werden die Daten streng vertraulich behandelt und unverzüglich gelöscht, wenn Sie dies wünschen.
 
Die AGB`s in der vorliegenden Form sind gültig mit dem 28.01.2015, damit verlieren alle bisherigen AGB’s Ihre Gültigkeit.
 
Münster, den 28.01.2015